Posted in deutch, intolerantia

Juden, Juden, überall Juden – und immer sind es 6 Millionen

Daß die Juden in den Machtkorridoren nicht nur überrepräsentiert sind – sondern die Korridoren auch tatsächlich besitzen – ist keine Neuigkeit.

Was hat es aber mit der mystischen Zahl “sechs Millionen” an sich, die immer wieder auftaucht – sogar vor dem zweiten Weltkrieg, Nationalsozialismus und Adolf Hitler?

Die Antwort die wir gefunden haben lautet, daß diese Zahl der jüdischen religiösen Urkunde Torah entstammt, welche laut Auskunft prophezeit, daß, wenn die Juden in ihre Heimat wiederkehren, sie es mit “minus sechs Millionen” tun werden.

Diese Verbindung läßt zuminderst zwei interessante Beobachtungen zu:

  1. Israel ist kein säkularer Staat sondern eine Theokratie
  2. Solange nicht sechs Millionen Juden bei der Erschaffung Israels untergegangen sind entbehrt Israel – laut eigener Doktrine – Daseinsberechtigung

Testen Sie Ihr Wissen über den “Holocaust”

Mehr Eigentümlichkeiten und Mythen: